Helfen, Menschen kennenlernen, Freunde finden, Länder bereisen und sich austauschen – das ist der rotarische Gedanke. Als wir von dem Projekt “Sanitation For Education” erfuhren wollten wir unbedingt ein Teil davon werden und helfen, die hygienischen Bedingungen an indischen Schulen zu verbessern.

Und es ist ja so, nahezu alle Frauen in unseren Breitengraden vereint ein Hobby – das Kaufen, Anhäufen und Sammeln von Kleidung. Regelmäßig müssen die Kleiderschränke ausgemistet und Platz für Neues geschaffen werden. Doch wohin mit all den einstigen Schätzen? Zum Wegwerfen zu schade, das Verkaufen auf diversen online-Plattformen oft mühsam, kam uns die Idee einen Mädchenflohmarkt in Ilmenau zu veranstalten. In zahlreichen Großstädten sind ähnliche Veranstaltungen bereits etabliert und regelmäßig sind die Stände ausgebucht. Der Mädchenflohmarkt Ilmenau möchte Ilmenau und Umgebung um eine kulturelle Veranstaltung bereichern und Frauen die Möglichkeit geben persönlich ihre Kleidung zu verkaufen oder neue Schnäppchen einzusammeln. Alles im Rahmen eines perfekten Mädelstages mit guter Musik, netten Gesprächen und kleinen Snacks. Last but not least soll das alles einem größeren Herzensprojekt Zugute kommen. Mit dem Mädchenflohmarkt Ilmenau wollen wir, der Rotaract Club Ilmenau, Spenden für den Bau sanitärer Anlagen an indischen Schulen sammeln.

P.S.: Jeder darf natürlich die Einnahmen seiner Verkäufe selbst behalten.